Kita Luna & Zwergerlhaus
Kinderkrippe - Kindergarten - Hort

Sprachliche Bildung

Unser Fokus liegt auf der sprachlichen Bildung der Kinder, die eine Schlüsselkompetenz für den späteren Bildungsweg und das Leben ist. Von 2011 bis 2015 haben wir am Bundesprojekt „Offensive frühe Chancen“ teilgenommen. Ziel dieses neuen Projektes „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, ist die Verankerung und Verstetigung alltagsintegrierter, sprachlicher Bildungsarbeit in Kindertageseinrichtungen. Aus diesem ist unsere Sprachkonzeption entstanden.

Sprach-Kitas

Alle unsere Einrichtungen sind Sprach-Kitas. Wir setzen daher einen besonderen Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit in die alltagsintegrierte, sprachliche Bildung. Der Fokus liegt dabei auf Erst- und Zweitspracherwerb, Mehrsprachigkeit, Literacy, Musik und Bewegung, sowie Teamentwicklung, als auch Elternarbeit in diesem Bereich.

Wir verstehen unsere Einrichtungen als Orte, an denen Kinder Sprache individuell und in ihrem eigenen Tempo erwerben dürfen und sich somit eines der wichtigsten Kommunikationsmittel in der menschlichen Gesellschaft aneignen.

Sprachliche Entwicklung

Sprachliche Bildung ist ein langfristiger Prozess und begleitet die Kinder durch ihre gesamte Entwicklung in unseren Einrichtungen. Bei uns erhält jedes Kind kontinuierlich Anregungen, die auf seiner individuellen Sprachentwicklung aufbauen. Sprachliche Bildung wendet sich an alle Kinder und gilt als eine grundlegende Schlüsselkompetenz für unsere Bildungs- und Erziehungsarbeit. Dazu gehört auch eine bewusste Auseinandersetzung des pädagogischen Personals mit dem eigenen Sprachverhalten, eine sprachanregende Gestaltung des Spielumfelds, eine sprachliche Umsetzung des pädagogischen Alltags sowie eine professionelle theoretische Basis, die gelebt wird.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Sprachkonzeption.